Marken

Unsere Küchenhersteller

Nobilia

nobilia_logo

nobilia Küchen stehen seit über 70 Jahren für zeitgemäßes individuelles Design, hervorragende Markenqualität und ein attraktives Preis-Leistungs- Verhältnis. Mit einem Umsatz von mehr als 946 Mio. EURO ist nobilia der größte Hersteller von Einbauküchen in Europa und Marktführer in Deutschland. Die beiden Werke im ostwestfälischen Verl zählen weltweit zu den modernsten und leistungsfähigsten Produktionsstandorten für Küchenmöbel. Die Verwendung hochwertiger Materialien, der Einsatz modernster Technologien und beste handwerkliche Perfektion sind Garantien für die langlebige Qualität einer nobilia Küche. Die Auszeichnung mit dem Goldenen M und das GS Zeichen für geprüfte Sicherheit sind unabhängige Belege unserer hohen Standards. Bei einer nobilia Küche können Sie in jeder Beziehung sicher sein – ein ganzesKüchenleben lang. nobilia – Kompetenz in Küchen. Mehr über nobilia erfahren Sie auf  www.nobilia.de

Anbei finden Sie das Nobilia Küchenjournal mit vielen Interessanten Trends nobilia Journal 2016-1

 

Pino-Küchen

Pino-Kuechen

Pino gehört zur Alno Küchengruppe

Die ALNO AG zählt mit rund 2.100 Mitarbeitern zu den führenden Küchenherstellern Deutschlands. An sechs nationalen und internationalen Produktionsstandorten bedient der Konzern die weltweiten Märkte mit einem Küchenvollsortiment. Zum ALNO Konzern gehören neben der Kernmarke ALNO noch die Marken Wellmann und Pino sowie Piatti und ALNOINOX. Der ALNO Konzern ist mit über 6.000 Vertriebspartnern in mehr als 64 Ländern der Welt aktiv. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 546 Millionen Euro. Der Auslandsanteil am Umsatz betrug mehr als 52 Prozent.

Das Geschäftsfeld umschließt die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Küchenmöbeln sowie den Verkauf von Elektrogeräten und Zubehör.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1927 von Albert Nothdurft in Wangen bei Göppingen. 1958 wurde die Produktionsstätte nach Pfullendorf verlegt. Es folgte – parallel zum Wirtschaftswachstum in Deutschland und Europa – eine rasante Unternehmensentwicklung. 1995 wurde die damalige ALNO Möbelwerke GmbH + Co. KG. in eine Kapitalgesellschaft umgewandelt. Im August 2003 schloss sich die ALNO AG mit der Casawell Service Gruppe zusammen, ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem der größten Küchenhersteller der Welt. Im März 2014 wurde die Übernahme der AFP Küchen AG abgeschlossen, die mit ihren Marken Piatti und Forster Schweizer Stahlküchen (ALNOINOX) Marktführer in der Schweiz ist.

Die ALNO AG steht nicht nur für Tradition und Qualität, sondern arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung ihrer vier Marken in Design, Innovation und Modernität. Umfragen belegen, dass ALNO die bekannteste und beliebteste Küchenmarke Deutschlands ist.

Anbei finden Sie das Pino Küchenjournal mit vielen Interessanten Trends Pino_Journal_2016_D-GB

Artego Küchen

artego_kuechen_logo

artego – Art und Ego: Das fällt auf und steht für Kunst, Persönlichkeit und Lebensart. Ihre Wohlfühlküche entsteht im Herzen Bad Oeynhausens, direkt an der A30. Artego ist der Spezialist für den wichtigsten Raum im Haus: die Küche. Artego Küchen sind ergonomisch, zeitlos, modern und komfortabel.

Anbei finden Sie das Artego Küchenjournal mit vielen Interessanten Trends Journal_artego_72